Porsche veröffentlicht Sondermodell nach historischem Vorbild

porsche-Der-neue-imagePorsche 911 R: Limitierte Sportwagen-Auflage soll neue Emotionen wecken
Auf dem erst kürzlich stattgefundenen Genfer Autosalon hat der schwäbische Autohersteller Porsche den 911 R der Öffentlichkeit präsentiert. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein limitiertes Sondermodell. Weltweit werden lediglich 911 Exemplare dieses Sportwagens erhältlich sein. Interessierte Kunden können den 911 R ab sofort bestellen. Im Mai erfolgt die Auslieferung. Der Anschaffungspreis für das Elfer-Derivat in puristischem Design beläuft sich auf mindestens 189.550 Euro.

Porsche beruft sich auf historisches Vorbild
Bereits im Jahr 1967 sorgte der Porsche 911 als straßenzugelassener Rennsportwagen für jedem Menge auf den Straße. Das damals in Kleinserie gebaute Fahrzeug startete unter anderem bei der Rally Targa Florio. Der neue 911 R orientiert sich hierbei an seinem historischen Vorbild und setzt ebenfalls auf Leichtbau. Während der Kotflüge sowie die Fronthaube aus gefertigt sind, wurde zur Herstellung des Daches Magnesium verwendet. Die Fond- und Heckscheiben bestehen aus Kunstoff. Das Sondermodell bringt außerdem rund 1.400 Kilogramm auf die Waage und ist damit der leichteste Neunelfer seiner Art. Um des Gewicht zu reduzieren, haben die Ingenieure des 911 R auf den Einbau eines Radios einschließlich Audiosystem verzichtet.

porsche-Der-neue-image-gruenSatte Leistung für jeden ambitionierten Rennfahren
Der 911 R wird von einem 500 PS starken Vierliter-Saugmotor angetrieben. Die leistungsfähige Komponente bringt das gute Stück innerhalb von 3,8 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 323 Kilometer pro Stunde. Darüber hinaus besitzt das limitierte Porsche-Modell eine Besonderheit: Im Gegensatz zum 911 GT3 sowie dem 911 GT3 RS ist der 911 R ausschließlich mit einer Sechsgang-Handschaltung verfügbar. Im ersten Augenblick weckt die Karosserie aufgrund ihres Designs Erinnerungen an den Carrera. Vorder- und Rückseite stammen jedoch vom 911 GT3. Um den 911 R in seiner Rolle als Sondermodell richtig in Szene zu setzen, ist die Außenhülle mit roten und grünen Rennstreifenverziert. Die Carbon-Schalensitze sind mit einem besonderen Pepita-Karo-Muster ausgestattet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Porsche veröffentlicht Sondermodell nach historischem Vorbild, 5.0 out of 5 based on 1 rating